de | en | fr

Hermann Barth

geboren 1956 in München. Studium Romanistik, Germanistik und Filmphilologie an der Ludwigs-Maximilians-Universität München, Abschluss mit einer Arbeit über Filmrhetorik am Beispiel des Films "Kameradschaft" von G.W. Pabst.

Dozent mit Seminaren und Workshops zur Filmrhetorik und Filmdramaturgie, zu deutscher und internationaler Filmgeschichte, an Filmhochschulen und Universitäten.

Berater für Spielfilme und Dokumentarfilme, Gutachter, Kurator und Juror bei Drehbuchwettbewerben und Filmfestivals. Mitarbeit beim Internationalen Dokumentarfilmfestival München seit 1985.

In den 1990ern eigene Dokumentarfilme für TV-Sender, Spielfilmredakteur bei der Kirch-Gruppe, dann Chefredakteur für den Online-Auftritt von Discovery Channel Deutschland.

Von 2002 bis 2009 Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer von DOK.FEST, dem Internationalen Dokumentarfilmfestival München.

Selbständiger Journalist, Kurator und Consultant.

 

Schwerpunkte

Drehbuch- und Dramaturgieberatung bei Spiel- und Dokumentarfilmen
Leitende Redaktion von Printmedien vom Exposé bis zum Druck
Konzeption, Redaktion und laufende Betreuung von Internetauftritten
Übersetzungen aus dem Französischen